Innenminister Reinhold Gall bietet dem Ministerpräsidenten Brandschutz an

Veröffentlicht am 11.06.2014 in Unterwegs

Reinhold Gall bei einer Einsatzübung

Innenminister Reinhold Gall bietet seine langjährigen Erfahrungen als Feuerwehrmann nun auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann an. Denn der Hobby-Heimwerker will in einer vermieteten Wohnung Schweißarbeiten selbst ausführen. „Da droht mehr als ein blauer Daumennagel“, warnt der Innenminister mit Blick auf die gelegentlichen Nebenwirkungen von Kretschmanns Handarbeiten.

Gerade im Haus seien die Gefahren von Funkenflug keinesfalls zu unterschätzen. Seine Empfehlung an den Kabinettskollegen: „Wenn Du den Job nicht einem Fachmann überlassen willst, was auch steuerbegünstigt wäre, biete ich Dir selbstverständlich qualifizierten Brandschutz an.“

 
 

Reinhold Gall bei Facebook

Landtagsfraktion