18.05.2009 in Metropolregion

Bald mit einem Ticket durch die ganze Metropolregion Stuttgart?!

 
photocase.com, Fotograf: giftgruen

„Die Chancen für einen Metropoltarif stehen nicht schlecht!“ ist das Fazit des Vor-sitzenden der SPD-Regionalverbandsfraktion Harald Friese nach der letzten Sitzung des Koordinierungsausschuss Europäische Metropolregion Stuttgart, auf der entsprechende Planungen konkretisiert wurden.

Danach soll in einer ersten Stufe der neue Metropoltarif in Stuttgart und weiteren 7 Verkehrsverbünden rund um Stuttgart einschließlich HNV gelten. Wer also z.B. von Heilbronn-Böckingen nach Stuttgart-Degerloch fahren will, kann mit dem Metropolenticket mit dem Bus zum Bahnhof in Heilbronn, mit dem Zug nach Stuttgart und dann mit der Stadtbahn nach Degerloch mit einem Fahrschein fahren. Die Finanzierung der verbundspezifischen Mindereinnahmen soll über einen Zuschlag auf den Fahrschein erfolgen.

 

Reinhold Gall bei Facebook

Landtagsfraktion