28.08.2011 in Presse im Wahlkreis

Neues aus der Medienlandschaft

 
Quelle: www.hanix-magazin.de

Seit Freitagnacht ein digitales Gesellschaftsmagazin namens Hanix für die Raumschaft Heilbronn. Anschauen lohnt sich, ich finde es vielseitig, ansprechend und professionell gemacht. Vor allem die Fotostrecken, die Videos und die vielen interessanten Blickwinkel auf die Region und die Menschen, die hier leben und arbeiten.

Ich wurde für die Erstausgabe interviewt (ab Seite 56) und das gute Gefühl beim Interview hat sich bestätigt, als ich das Ergebnis gesehen habe. Ein Magazin in dieser Form ist für mich etwas völlig Neues und ich bin angenehm überrascht, auch wenn ich vielleicht nicht bei allen Artikeln zur Zielgruppe gehöre. Das macht aber nichts, viel wichtiger ist, dass viele verschiedene Leute hier etwas Interesantes zum Lesen, Hören und Sehen finden.

Ich wünsche Hanix viele Leserinnen und Leser und dass es sich nachhaltig etablieren kann. Eine gute und etwas andere Bereicherung für unsere Medienlandschaft!

PS: Für alle mit Iphone oder Ipad gibt es eine App namens keosk.

 

05.08.2008 in Presse im Wahlkreis

Sommer-Pressekonferenz: SPD-Kreistagsfraktion fordert Energieagentur für den Landkreis Heilbronn

 

Die SPD-Kreistagsfraktion fordert die Einrichtung einer Energiegantur für den Landkreis Heilbronn. Deshalb hat sie einen entsprechenden Antrag eingebracht, der vorsieht, Aufbau und Arbeitsweise einer solchen Agentur nach der Sommerpause im Bau- und Umweltausschuss vorzustellen. Bei den nächsten Haushaltsberatungen, die im Herbst 2008 stattfinden, will die SPD-Fraktion einen finanzwirksamen Antrag einbringen, um die Gründung einer solchen Agentur so schnell wie möglich zu realisieren.

 

05.08.2008 in Presse im Wahlkreis

Sommer-Pressekonferenz: Kein Umwandeln der Sparkassen in Aktiengesellschaften, keine Anteile an Privatinvestoren

 

Den Vorschlag des Sachverständigenrates der Bundesregierung, Sparkassen in Aktiengesellschaften umzuwandeln und 49,9 Prozent dieser Aktien an private Anteilseigner zu veräußern, wird vom Vorsitzenden der SPD-Kreistagsfraktion Reinhold Gall MdL entschieden zurück gewiesen.

„Thema verfehlt“, kommentiert Gall den Vorschlag des Rates. „Wer Kreissparkassen rein betriebswirtschaftlich bewertet, verschweigt bewusst den volkswirtschaftlichen Nutzen, den die Sparkassen für ihre jeweiligen Stadt- und Landkreise und damit für die Bürgerinnen und Bürger haben.“

 

05.08.2008 in Presse im Wahlkreis

Sommer-Pressekonferenz: Wachsende Gewalt gegen Polizeibeamte – Regierung muss handeln

 

Die tätlichen Übergriffe auf Polizeibeamte in Heilbronn und Weinsberg in den letzten Tagen hat der Obersulmer Landtagsabgeordnete und polizeipolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Reinhold Gall zum Anlass genommen, das Thema Gewalt gegen Polizisten im baden-württembergischen Landtag auf die Agenda zu setzen.

 

Facebook

Instagram

Landtagsfraktion